Sport Bremsbeläge

Reuter Motorsport Sport Bremsbeläge

pdf-icon-copy-minAnwendungsliste Ferodo Sport Beläge

Kurze Erklärung zu Ferodo Sport Bremsbeläge

Ferodo Racing · DS Performance

Entwickelt werden die Sport Bremsbeläge für den sportlich ambitionierten Fahrer. Vereint die Vorzüge der höheren und konstanten Reibwerte von 45µ mit hervorragender Haltbarkeit und Handlingeigenschaften. Durch einen speziellen Belagaufbau mit einer separaten Thermo-Unterschicht wird sehr effektiv die Hitze vom Bremskolben ferngehalten. Dieser Belag besitzt eine Allgemeine Betriebserlaubnis

Ferodo Racing · DS 2500

Im Rennsport entwickeltes Material, bestens geeignet auch für schwere Fahr­zeuge. Der DS 2500 ist fürs
Rund­strecken­training perfekt zugeschnitten: Der über einen weiten Temperaturbereich konstant bleibende
Reibwert von ca. 0,50µ ergibt ein konstantes und vorhersehbares Brems­gefühl. Diese neue Generation
von Reib­material hat eine sehr geringe Kompressibilität und somit einen festen Druckpunkt, ist jedoch
trotzdem schonend zur Bremsscheibe. Durch die verminderte Brems­staubentwicklung und das geringe
Geräuschniveau ist der Belag perfekt für den sportlich engagierten Fahrer, der optimale Bremsleistung
unter allen Bedingungen fordert.

Ferodo Racing · DS 3000

Diese Sport Bremsbeläge sind seit Beginn der Saison 1998 bei allen internationalen Meister­schaften der
STW BTCC oder Superturismo von vielen siegreichen Fahrern und Teams eingesetzt worden:
Ein Belag, der Rennen entschieden hat. Bei Verwendung dieses Belages bei leichten
Rennfahrzeugen muss der Druck auf das Bremspedal generell verringert werden, weil der
Wagen ansonsten überbremst und im Bremssystem und an den Scheiben eine zu starke
Hitze erzeugt wird.

Achtung: DS3000 sind nicht für den Gebrauch in Straßenfahrzeugen geeignet.

Die Eigenschaften dieses Belages sind:

  • eine um 50% reduzierte Einfahrzeit
  • extrem hoher Reibkoeffizient von 0,62 µ über das gesamte
    Temperatur- und Geschwindigkeitsspektrum
  • hoher Kaltreibwert, jederzeitige Kalkulierbarkeit beim
    Anbremsen und Einbremsen in Kurven aufgrund des stabilen Reibwerts
  • sofortiges Lösen der Bremse beim Fußwechsel aufs Gaspedal

 

 

Im Motorsport finden Ferodo Bremsbeläge ihre Verwendung, die ganz genau auf die Erfordernisse der Fahrer und deren Fahrzeuge abgestimmt sind. Ferodo hat diesen Anforderungen Rechnung getragen und ein breites Spektrum von verschiedenen Belägen entwickelt: DS Performance, DS2500, DS3000, DS3000 Plus 03, DS3000 Endurance, DS1.11, DS2.11 und DSUNO bieten wir für viele Fahrzeughersteller und Fahrzeugtypen an, sowie Sportbremsbeläge und Rennbremsbeläge für Spezial-Bremssättel von AP, Alcon, Brembo, Wilwood, Lucas.